Unsere Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist

Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik e.V. 

Waltherstraße 22

80337 München

Email: info@agfp.de

(PGP Schlüssel)

Telefon: +49 89 6518222

Grund- und Menschenrechte sind nicht nur eine wichtige Grundlage unserer friedenspädagogischen Bildungsarbeit. Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und auf den Schutz der Privatsphäre ist ein wichtiger Bestandteil der Grundrechte. Deshalb wollen wir auch in unserem Umgang mit den Daten von Interessent*innen, Teilnehmenden und Kooperationspartner*innen mit der größtmöglichen Sorgfalt diese Rechte schützen. 

Wir verfolgen den Grundsatz der Datensparsamkeit. Wir verzichten weitestgehend auf die Speicherung von personenbezogenen Daten von Teilnehmenden an unseren Bildungsveranstaltungen. Kontaktdaten unserer Auftraggeber*innen, Zuschussgeber*innen und Kooperationspartner*innen verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung der Zusammenarbeit als auch dem Nachweis unserer Tätigkeit. Darüber hinaus werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. 

Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir aus administrativen und technischen Gründen bestimmte Informationen. Unsere Webserver bei  www.wix.com speichern standardmäßig die IP Adresse Ihres Rechners und ihres Internet Service Providers, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, die verwendete Browserversion und das Betriebssystem,  die aufgerufenen Unterseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum, Uhrzeit und die Dauer des Besuches. Die Übermittlung dieser Daten findet über eine SSL-verschlüsselte Verbindung statt. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht. 

Wix.com ist gemäß des U.S.-Handelsministerium teil des EU-US-Datenschutzschildes (EU-US Privacy Shield Framework) und verpflichtet sich EU-Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Das Datenschutzrichtlinien von Wix finden Sie hier.

Wir nutzen Matomo zur Web Analyse

Zum Nachweis unserer Tätigkeit gegenüber unseren Zuschussgebern, insbesondere gegenüber der Landeshauptstadt München müssen wir die jährliche Anzahl der Seitenbesuche und Seitenaufrufe bilanzieren. Nur aus diesem Grund nutzen wir das Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik). Matomo ist Open-Source, d.h. es wird von einer engagierten Community entwickelt, betrieben und kostenlos angeboten. Dieses Programm erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf unsere Webseite gekommen sind (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Matomo setzt hierzu einen Cookie in Ihrer Browsersession.

Bei jedem Besuch unserer Internetseiten wird ihre IP-Adresse vor der verschlüsselten Übertragung an unseren eigenen Server bei domainfactory zu 50% anonymisiert um Ihre Privatsphäre zusätzlich zu schützen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

Cookies auf agfp.de

Cookies sind kleine Textdateien, die Browser von Webseiten speichern, um Besucher*innen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Da wir minimal mit den Besucher*innen unserer Seite interagieren, werden bei uns nur die nötigsten Cookies implementiert. Alle Cookies auf agfp.de stammen von unserem Webhoster wix.com und können von uns nicht deaktiviert werden.

Wir raten bei langen Browsersitzungen zur regelmäßigen Löschung Ihrer Cookies in den Einstellungen ihres Browsers. Auch lohnt es sich, den Browser im Inkognito-Modus auszuführen um das Speichern von Cookies so weit es geht zu umgehen. Falls Sie Firefox als Browser nutzen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich die Zusatzprogramme Ghostery oder NoScript zu installieren. Diese Plug-Ins erschweren unter anderem die Verfolgung durch Web Analyse Programme.

Nutzung von Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verarbeitung von E-Mails

 

Sofern Sie uns Daten über die auf unserer Seite platzierten Email-Adressen senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf den Servern unseres Webhosters domainfactory und auf den Arbeitsplatzrechnern unserer Mitarbeiter*innen gespeichert. Wir rufen E-Mails ausschließlich über SSL-gesicherte Verbindungen ab. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nur dazu genutzt, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, beziehungsweise etwaige Aufträge zu besprechen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht bzw. nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung. Ist der Vertrag vollständig erfüllt, werden Ihre Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

 

Gerne können wir Ihnen Auskunft über die Daten geben, die Sie uns per Email übersendet haben. Eine Löschung oder eine Korrektur dieser Daten ist selbstverständlich möglich. Diesbezüglich können Sie sich an unseren Administrator unter oben genannter Email-Adresse wenden. Sie haben bei dieser Email-Adresse auch die Möglichkeit eine PGP-Verschlüsselung zu nutzen.

Hintergrund und Änderungen unserer Datenschutzerklärungen

Unsere Maßnahmen zum Datenschutz stehen nach bestem Wissen und Ermessen im Einklang mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu)

Sollte unsere Webseite einem oder mehrerer Punkte dieser Gesetzestexte nicht genügen, so bitten wir um eine kurze Email an unseren Administrator unter info@agfp.de. An diese Email-Adresse können sich auch alle Interessent*innen bezüglich Datenschutzfragen wenden.

Wir ändern unsere Datenschutzerklärungen falls dies aufgrund neuer Technologien, Sicherheitsstandards und Rechtsprechungen notwendig sein sollte und geben diese Änderungen auf unserer Webseite an dieser Stelle bekannt. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.