Zeig allen, was du zu sagen hast und setze deine Message kreativ in Szene

Protest ist nicht nur Demo. Wir alle haben in unserem Alltag mit Protest zu tun, erleben Ungerechtigkeiten und wollen etwas verändern – ob im Kleinen oder im Großen. Künstlerische und gestalterische Methoden sind eine Möglichkeit, Kritik zum Ausdruck zu bringen oder sich einfach nur mit einem Thema auf kreative Art auseinanderzusetzen. Wir stellen verschiedene Materialien bereit, an denen du dich für dein individuelles Projekt bedienen kannst. Mit einer Buttonmaschine, einer Nähmaschine, jede Menge Papier und Farbe und vielen weiteren Materialien und Methoden ist deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Hier können zum Beispiel Zines gebastelt werden. Das sind kleine Hefte, die ganz frei zu einem selbstgewählten Thema gestaltet werden können, indem ihr Bilder, Wörter oder auch einzelne Buchstaben aus Zeitschriften ausschneidet und mit eigenen Zeichnungen, Geschriebenem etc. ergänzt und neu zusammenfügt. Zines spielten in den 90ern in der Riot Grrrl* Bewegung eine große Rolle, die sie nutzte, um die damals stark männlich dominierte und oft sexistische Punkszene zu kritisieren und zu verändern. Auch heute werden Zines gerne von feministischen Gruppen als Ausdrucksmittel oder auch einfach zur eigenen Auseinandersetzung mit einem Thema benutzt. Prinzipiell sind uns bei der Gestaltung der Zines aber keine Grenzen gesetzt und die Kreativität kommt wie von selbst.

Außerdem werden wir auch alle Materialien für das Ausschneiden von Stencils bereitstellen. Stencils sind selbstangefertigte Schablonen, mit denen ein bestimmtes Motiv oder ein Schriftzug mehrfach und schnell auf verschiedenen Untergründen angebracht werden. Ihr könnt euer Stencil zum Beispiel an unseren Spraywänden ausprobieren oder auf Stofftaschen drucken. Oder ihr könnt damit Plakate gestalten, mit denen ihr entweder unseren Raum mitgestalten könnt oder die ihr natürlich auch bei euch zuhause in eurem Zimmer aufhängen könnt. Plakate gestalten funktioniert übrigens auch super mit der Methode der Collage, die auch bei den Zines verwendet wird. Oder ihr kombiniert alles wild miteinander 😉

Mit der Nähmaschine könnt ihr Aufnäher selber gestalten und gleich auf Rücksack, T-Shirt oder Pulli aufnahmen. Daneben noch ein selber gemachter Button und ihr seid perfekt ausgestattet um eure Message in die Welt zu tragen.

In jedem Fall habt ihr die Möglichkeit ganz viel Verschiedenes auszuprobieren und am Ende habt ihr etwas, auf das ihr stolz sein könnt und das auch einfach Spaß gemacht hat. Vor allem, weil wir uns während dem Basteln, Schneiden, Sprayen etc. austauschen und unterstützen können.

Ihr findet uns an den meisten Tagen zwischen 14 und 18 Uhr im Farbenladen.

Kommt einfach vorbei!

Jetzt schon sicher sind folgende Termine:

- 11.07.

- 13.07.

- 14.07.

- 16.07.

- 17.07.

- 19.07.

- 20.07.

- 23.07.

- 24.07.

- 25.07.

Weitere Termine können eventuell noch dazu kommen - fragt einfach bei uns an: pastinaken@agfp.de

Oder Informiert Euch täglich über unsere Aktionen auf Instagram: die.pastinaken