Pen & Paper Rollenspiel

Politisches Pen & Paper-Rollenspiel

Ein Pen & Paper Rollenspiel ist eine Mischung aus Erzählung und Improvisationstheater. Die Spieler*innen schlüpfen in Rollen die sie sich selbst ausgedacht haben und erleben ein Abenteuer. Dabei können sie selbst durch ihr Verhalten und Sprechen die Welt mitgestalten. Die Spielleiterin übernimmt dabei die Rolle der Erzählerin und sagt den Spielern was sie sehen, hören und riechen.

Viele Pen & Paper- Abenteuer finden in Fantasywelten statt die an das Mittelalter erinnern. Die Pastinaken lassen die Abenteuer aber in der echten Welt stattfinden. Das Abenteuer startet nicht auf einer Ritterburg, sondern auf einer Demonstration in der Innenstadt, oder ganz einfach beim Jugendzentrum bei Euch um die Ecke. Und dabei geht es auch nicht darum einen Drachen zu besiegen, sondern vielleicht darum die Schließung des Bolzplatzes im Viertel zu verhindern oder um den Klimawandel.

Rollenspiele können genutzt werden um Lösungsstrategien für echte Probleme auszuprobieren. Man kann mit ihnen aber auch einfach nur eine spannende Zeit erleben und dabei neue Leute kennen lernen.

Wenn Ihr (vielleicht auch zusammen mit einer Freundin oder einem Freund) Lust habt an einem Rollenspiel der Pastinaken teilzunehmen, dann meldet euch unter pastinaken@agfp.de

Ihr benötigt für die Teilnahme nur einen Computer mit Mikrofon und einen Internetanschluss. Eine Kamera am Computer wäre auch prima, ist aber nicht unbedingt nötig. Das Abenteuer kostet für Euch nichts!

Wir freuen uns, wenn Ihr Euch meldet!